Kuchen Erdbeere/Limette/Joghurt

Juhu, der Sommer steht vor der Türe und somit ist die Gartensaison eröffnet! Wie herrlich ist es, bei schönem Wetter am Nachmittag draußen zu sitzen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen. Im Sommer mag ich am Liebsten leichte Kuchen, die nicht zu süß sind. Und da passt dieser tolle Kuchen mit einer Joghurtcreme, verfeinert mit Limette und Erdbeere perfekt!

Das Rezept habe ich aus diesem tollen Backbuch, allerdings etwas abgewandelt. Ich habe das Buch vor Jahren von meiner Mama geschenkt bekommen und genau diesem Buch habe ich die Freude am Backen zu verdanken!

 

IMG_9183

 

Für den Kuchen nehme ich eine eckige Form, die Maße sind zirka 36×26 cm und die Höhe 6 cm.

 

Wir beginnen mit dem Biskuitteig: 

Zutaten

5 Eier
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Tropfen Zitronenaroma
100 g Mehl

etwas Butter und Mehl für die Form

Zubereitung

Den Backofen vorheizen, Ober- und Unterhitze 170°

Eiweiß und Eigelb trennen und in 2 Schüssel geben. Das Eiweiß mit dem Mixer zu Eischnee schlagen, dabei nach und nach 50 g Zucker dazugeben.

Eigelb mit 3 EL Wasser, den restlichen 50 g Zucker, Vanillezucker und Zitronenaroma ein paar Minuten cremig rühren.

Den Eischnee zur Eigelbmasse geben und das Mehl darüber sieben. Alles mit einem Teigschaber zu einem glatten Teig vermischen (nicht mixen, sonst fällt der Teig zusammen).

Ein Kuchenblech mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in das Blech geben und glatt streichen. Für ca. 35 min im Ofen backen.

 

 

 

Während der Kuchen backt, geht’s weiter mit der Joghurtcreme: 

Zutaten

250 ml Milch
3 Eigelb
180 g Zucker
1 Prise Salz
2 Pkg. Gelatine gemahlen
500 ml Schlagsahne
500 ml Naturjoghurt
1 Limette
250 g Erdbeeren

ein paar Mandelsplitter zum dekorieren

Zubereitung

Die Milch in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.

Eigelb, Zucker, Salz und Zitronenaroma in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Dann die heiße Milch unter ständigem Rühren zur Eigelbmasse geben.

Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Die fertige Gelatine mit der Milch-Eigelbmasse verrühren und etwas abkühlen lassen, bis die Masse leicht geliert.

Die Sahne steif schlagen. Sahne und Joghurt unter die Masse ziehen, sodass eine glatte Creme entsteht.

Von der Limette Zesten abreiben, dann den Saft pressen. Limettenzesten beiseite geben und den Limettensaft unter die Creme mischen.

Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeerstücke auf den ausgekühlten Kuchenboden geben. Dann die Creme draufgießen. Die Creme ist am Anfang sehr flüssig, aber keine Sorge, die wird noch fest 😉

Zum Schluss die Limettenzesten und einige Mandelsplitter auf den Kuchen geben und im Kühlschrank für einige Stunden kalt stellen, bis die Creme fest ist.

cats000

 

Ich hoffe, der Kuchen schmeckt euch genauso gut wie mir. Und nun wünsche ich euch ganz viel Freude beim Nachbacken und einen supergemütlichen Nachmittag!

 

IMG_9168IMG_9176IMG_9180IMG_9387IMG_9389

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: