Brotsalat

Mein Essen für die Arbeit bereite ich mir immer schon am Vortag zu. Meistens mache ich mir gleich zwei Portionen, da die Salate im Kühlschrank wunderbar zwei bis drei Tage halten und ich dann gleich zwei Mahlzeiten habe.

Beim Brotsalat nehme ich das Dressing und die gerösteten Brotscheiben in separaten Gefäßen mit und vermenge dann alles kurz vorm Essen. Der Salat lässt sich super vorbereiten, ist gesund und schmeckt soooo gut!

Der Brotsalat schmeckt nicht nur in der Mittagspause, sondern ist auch ein tolles Gericht für warme Sommerabende.


ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN 

für den Salat 

  • 1 Vollkornbrötchen
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 80 g schwarze Oliven
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 50 g Parmesan, grob gerieben

für das Dressing 

  • Olivenöl
  • Rotweinessig
  • Salz & Pfeffer

 

ZUBEREITUNG 

Den Ofen vorheizen, Umluft 200°

Das Brötchen halbieren, in dünne Scheiben schneiden und im Ofen 2-3 min rösten.

Die Cocktailtomaten halbieren. Die Gurke ebenfalls halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

Dann die Cocktailtomaten, Gurken, Oliven und Brotscheiben auf Teller anrichten. Den geriebenen Parmesan und Basilikumblätter darüberstreuen.

Aus Olivenöl, Rotweinessig, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und über den Salat gießen. Alles vermengen und kurz durchziehen lassen.


IMG_5507

IMG_5519


Rezept drucken


 

Ein Kommentar zu „Brotsalat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: