Zucchini-Schinken-Lasagne

Die Zucchini besteht zu 90% aus Wasser und ist somit eine der kalorienärmsten Gemüsesorten und wie ich finde, auch eine der leckersten. Zucchini habe ich immer zu Hause, weil sie ein wahrer Alleskönner ist. Egal ob im Salat, als Beilage, im Kuchen oder als Nudelersatz – die Zucchini kann alles. Zucchininudeln gibt es oft bei uns und heute habe ich einfach mal Lasagneblätter durch Zucchinischeiben ersetzt …und die Bolognese durch Schinken… Dazu Tomatensauce und eine Basilikumcreme und schon haben wir ein tolles Low Carb Gericht!

 

 

Zutaten für 2 Personen

1-2 Zucchini
200 g Schinken (etwa 5 große Scheiben)
200 g passierte Tomaten
50 g Parmesan
100 g Creme fraiche
1 EL gehackter Basilikum
1 Kugel Mozzarella
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Ofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, 250°

Die Zucchini waschen, halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Salzen und auf einem Küchenpapier 10 min entwässern.

Die passierten Tomaten in einem Topf aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 min einkochen lassen.

Den Parmesan fein reiben und mit Creme fraiche und dem Basilikum zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Mozzarella trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.

Jetzt eine Auflaufform mit einem Viertel der Zucchini auslegen. Eine Scheibe Schinken darauflegen. Dann etwas Tomatensauce und danach die Basilikumcreme darauf verteilen. Schichtweise so weitermachen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der Parmesancreme abschließen. Die Lasagne 10 min im Ofen backen. Herausnehmen, mit den Mozzarellascheiben belegen und für weitere 10 min backen bis der Mozzarella goldbraun ist.

Durch den frischen Mozzarella wird die Lasagne recht flüssig. Mich stört das nicht und für den tollen Geschmack nehme ich das gerne in Kauf 🙂 Ihr könnt natürlich auch anderen Käse, zB Parmesan oder Gouda nehmen.

 

IMG_2849

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: