Avocado-Hähnchen-Salat

Gesund und lecker soll es sein – das ist mir beim Kochen sehr wichtig. Das gilt nicht nur für zu Hause, sondern auch für die Arbeit. Ich bringe mein Essen immer mit und bereite es schon am Vortag zu. Heute gibt es einen Avocado-Hähnchen-Salat und ich freu mich schon jetzt auf mein herrliches Mittagessen. Würde ich mir nur schnell einen grünen Salat machen, weiß ich jetzt schon, dass ich mir später in der Kantine irgendwas ungesundes bestelle. Deswegen nehme ich mir gerne die Zeit, um ein gesundes und gutes Essen vorzubereiten.

IMG_2898


ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN 

  • 1 Hühnerbrust
  • etwas Öl
  • 1 rote Paprika
  • 2 Avocado
  • einige Salatblätter
  • 1 kl. Dose Maiskörner
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • Salz & Pfeffer

 

ZUBEREITUNG 

Ofen vorheizen, Umluft 180°

Die Hühnerbrust quer halbieren, mit Öl einpinseln und in eine ofenfeste Form geben. Die Paprika waschen, entkernen, vierteln und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Die Form mit dem Hähnchen ebenfalls auf das Backblech geben und im Ofen für 10-15 min garen.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in Würfel schneiden. Die Salatblätter in dünne Streifen schneiden. Avocado und Salat mit dem Mais, Limettensaft, Olivenöl und Currypulver in eine Schüssel geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Huhn und die Paprika abkühlen lassen. Beides in Würfel schneiden und zum Salat geben. Nochmal alles vermengen und auf Teller anrichten.


IMG_2899


Rezept drucken


 

Ein Kommentar zu „Avocado-Hähnchen-Salat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: