Asiatischer Glasnudelsalat

Ich liebe die asiatische Küche und ich liebe es, neue Zutaten und Kombinationen auszuprobieren. Heute beim Kochen entstand dieser herrliche Glasnudelsalat mit verschiedenem Gemüse, Garnelen und Tofu. Das Dressing besteht aus gehackten Cashewnüssen, Sesamöl, Sojasauce, Limettensaft und Honig. Das Dressing alleine ist geschmacklich ziemlich intensiv, aber zusammen mit den anderen Zutaten einfach nur perfekt.

Den asiatischen Glasnudelsalat mag ich am liebsten lauwarm. Er schmeckt aber auch kalt und ihr könnt ihn bequem als to-go Gericht einpacken.


ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 

für das Dressing

  • 80 g Cashewnüsse
  • 2 EL Sesamöl
  • 100 ml Sojasauce
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig

für den Salat 

  • 150 g Glasnudeln (Vermicelli)
  • 200 g Brokkoliröschen
  • 2 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Räuchertofu
  • etwas Sesamöl zum Braten
  • 200 g kleine gekochte Garnelen
  • 4 TL Sesamsamen

 

ZUBEREITUNG 

Für das Dressing die Cashewnüsse grob hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Dann das Wasser abgießen und die Nudeln mit einer Schere kürzen.

Die Brokkoliröschen ca. 5 min in Salzwasser kochen, dann kalt abschrecken. Die Karotten schälen, dann mit dem Schäler lange Streifen abziehen. Die Paprika in große Würfel schneiden.

Den Tofu in Würfel schneiden und in einer Pfanne in Sesamöl von allen Seiten anbraten. Die Garnelen kalt abwaschen.

Glasnudeln, Brokkoliröschen, Karottenstreifen, Paprika, Tofu und Garnelen auf Teller anrichten. Das Dressing über den Salat gießen und mit Sesam bestreuen.


Asiatischer Glasnudelsalat (3)

Asiatischer Glasnudelsalat (2)


Rezept drucken


 

Ein Kommentar zu „Asiatischer Glasnudelsalat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: