Einfache Ausstechkekse

Ausstechkekse dürfen in meiner Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Sie sind super einfach zu machen, schmecken toll und beim Verzieren kann man sich so richtig austoben. Mit Zuckerguss, Schokolade, Nüssen und Streusel – und viel Geduld und Zeit 😉 – können kleine Kunstwerke entstehen, Bilder dazu gibt’s weiter unten.

 

564312

 

Rezept für 4 Bleche 

  • 350 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 1 Ei

 

IMG_3701

 

Zubereitung 

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten (die Butter stückchenweise dazugeben), in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für mind. 1 h kalt stellen.

Den Ofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, 200°

Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und Kekse ausstechen. Kleiner Tipp -> einfach Frischhaltefolie um das Nudelholz wickeln, dann bleibt der Teig nicht kleben.

Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 8-10 min backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und nach Lust und Laune verzieren.

 

IMG_3814

IMG_3824

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: