Pancakes

Und schon ist Weihnachten wieder vorbei. Ich hatte ein wunderschönes Fest mit meinen Liebsten und den 2. Weihnachtsfeiertag haben wir uns so richtig gemütlich gemacht. Der Tag hat perfekt gestartet mit Pancakes. Und zwar mit meinem liebsten Pancakerezept aus meinem liebsten Kochbuch.

 

New York Christmas – Rezepte und Geschichten von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. 

Alle die mich kennen wissen, wie sehr ich New York liebe und wie sehr ich es liebe zu kochen. Deswegen ist dieses Buch wirklich wie für mich gemacht. Ich habe es letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und habe schon einige Rezepte daraus nachgekocht. Im Buch gibt’s nicht nur Rezepte, sondern auch tolle Geschichten über New York in der Weihnachtszeit. Und wer schon mal zur Weihnachtszeit in New York war, wird sich ganz bestimmt in einigen Geschichten wiederfinden. Auch die vielen schönen und liebevollen Bilder lassen Erinnerungen wach werden. New York, New York…

Nochmal kurz zurück zu „wie sehr ich New York liebe“. New York ist gefühlt für jeden was besonderes, aber für mich und meinen Mann ist New York wirklich was ganz besonderes. Wir haben uns nämlich im letzten Jahr einen großen Traum erfüllt und in New York geheiratet. Es war einer der schönsten und aufregendsten Tage in unserem Leben, ich denke immer mit so viel Freude und Liebe daran zurück und gerne erzähle ich euch irgendwann mehr davon…

PANCAKES – Das Rezept für die, wie ich finde, allerbesten Pancakes der Welt möchte ich euch heute vorstellen.

 

IMG_4721

 

Zutaten für 3-4 Portionen 

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • 40 ml Milch
  • 20 g zerlassene Butter
  • Butter zum Braten

 

Zubereitung 

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Buttermilch, Milch und die zerlassene Butter zum Eigelb geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren.

Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig für 15 min quellen lassen.

Den Backofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, 90°

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Butter erhitzen. Nach und nach die Pancakes für 1-2 min je Seite goldbraun braten. Die fertigen Pancakes im Ofen warm halten.


Jetzt könnt ihr die Pancakes anrichten wie ihr möchtet. Mit Schokosauce, Früchten oder Sahne, ganz wie ihr Lust habt. Ich habe sie mit Ahornsirup-Zimt-Butter gemacht, wie im Kochbuch. Dafür braucht ihr 120 g weiche Butter, 2 EL Ahornsirup und 1/2 TL Zimt. Einfach alles vermischen, auf die Pancakes geben und mit Nüssen garnieren.

 

Probiert das Rezept unbedingt aus, ich liebe es und mit der Ahornsirup-Zimt-Butter schmecken die Pancakes so lecker und weihnachtlich.

Lasst es euch gut gehen und genießt die letzten Tage im Jahr 2018! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: