Schinken-Ei-Muffins

Schönen Guten Morgen!

Zum Sonntagsfrühstück gab es heute Schinken-Ei-Muffins – eine wirklich tolle Alternative zu Rührei, Omelett und Co. Sie schmecken so gut, sind super einfach und schnell gemacht.

Die Muffins mache ich in Förmchen aus Silikon. Die sind sehr praktisch, man muss sie nicht einfetten und die Formen gibt es einzeln. So kann ich auch kleine Mengen zubereiten und brauche dafür kein ganzes Muffinblech. Das Rezept ist absolut gelingsicher und ich zeige euch in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wie ihr die Schinken-Ei-Muffins macht.

img_5139


ZUTATEN FÜR 4 STÜCK 

  • 4 Scheiben Schinken
  • 4 Eier
  • etwas Käse, grob gerieben
  • Salz, Pfeffer

 

ZUBEREITUNG 

Ofen vorheizen, Ober- und Unterhitze 200°

Die Muffinförmchen mit Schinken auslegen. Die Eier einzeln verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und je ein Ei in ein Förmchen gießen.

Mit etwas geriebenem Käse bestreuen und für 20 min im Ofen backen.


Ihr seht, es ist wirklich super easy zu machen und die Muffins schmecken so toll. Habt einen schönen Sonntag!


Rezept drucken


 

2 Kommentare zu „Schinken-Ei-Muffins

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: