Pita-Taschen mit Garnelen und Salat

Ich liebe die kleinen Fladenbrote und die unzähligen Möglichkeiten, sie zu füllen. Heute gibt es Pita-Taschen gefüllt mit Garnelen und Salat, dazu ein gesundes Ceasar-Dressing. Der Salat schmeckt besonders gut, wenn er eine halbe Stunde im Dressing ziehen kann. Obendrauf kommen noch Cocktailtomaten und Parmesanspäne – einfach köstlich!


ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 

für das Dressing 

  • 2 Eier
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Sardellenfilets
  • 4 EL Parmesan, fein gerieben
  • 100 g Saure Sahne
  • Salz & Pfeffer

 

für die Pita-Taschen 

  • 4 Romanasalatherzen
  • 20 Garnelen
  • etwas Olivenöl
  • 4 Pita-Taschen
  • einige Cocktailtomaten
  • Parmesanspäne

 

ZUBEREITUNG 

Zuerst machen wir das Dressing. Dafür alle Zutaten bis auf die Saure Sahne in einen Mixbecher geben und pürieren. Dann die Saure Sahne unterheben. Sparsam mit Salz und Pfeffer würzen, da die Sardellen schon viel Würze abgeben.

Den Ofen vorheizen, Umluft 200°

Den Salat waschen, in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Mit dem Dressing vermengen und durchziehen lassen.

Die Garnelen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten.

Die Pita-Taschen für 2-3 min in den Ofen geben.

Die Cocktailtomaten halbieren.

Die Pita-Taschen öffnen und auf Teller geben. Mit dem Salat füllen und dann Garnelen, Tomaten und Parmesanspäne auf dem Salat anrichten.


IMG_6711

IMG_6710

IMG_6713


Rezept drucken


 

2 Kommentare zu „Pita-Taschen mit Garnelen und Salat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: