Schokomousse mit Avocado (gesund)

Selten hat mich ein gesundes Dessert so positiv überrascht wie diese Schokomousse mit Avocado. Bei gesunden Gerichten muss man oft Abstriche machen, sei es beim Geschmack, der Konsistenz oder Optik. Hier ist das nicht so, denn es stimmt einfach alles. Das Schokomousse ist richtig cremig und fluffig und schmeckt so unglaublich gut. Es ist das perfekte Dessert für alle Schokoliebhaber, die auf eine gesunde Ernährung achten.

Bei einer Schokomousse brauchen wir normalerweise Zucker und viel Sahne. Hier nicht. Die Mousse besteht aus nur vier Zutaten. Zartbitterschokolade, Avocado, Eiweiß und Agavendicksaft. Gemacht ist das Dessert in zehn Minuten und danach sollte es noch ungefähr für zwei Stunden kalt gestellt werden.

Ihr könnt die Schokomousse in Gläser oder Schüsselchen füllen oder ihr lasst die Mousse erst fest werden und formt dann Nockerl daraus. Ich serviere die Schokomousse meistens mit Himbeeren und Krokant. Aber auch andere Beeren oder Mango passen super zur Zartbitterschokolade.

 

IMG_7429


ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 

  • 2 Eiweiß
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 2 Avocado
  • 2 TL Agavendicksaft

 

ZUBEREITUNG 

Das Eiweiß zu Schnee schlagen.

Die Zartbitterschokolade in grobe Stücke hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in eine Schüssel geben.

Die Avocado pürieren. Die geschmolzene Schokolade und den Agavendicksaft dazugeben und mit dem Mixer zu einer Creme rühren.

Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Mousse in Gläser füllen.

Im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden kaltstellen.


IMG_7423

IMG_7427

IMG_7428


Rezept drucken


 

5 Kommentare zu „Schokomousse mit Avocado (gesund)

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: