Ofenkäse mit Gemüse

Einfach, schnell und lecker – so soll das Abendessen nach einem anstrengenden Tag sein. Heute gab es Ofenkäse mit allerlei Gemüse und es war ein Genuss. Wenn ich mir die Bilder anschaue, möchte ich am liebsten sofort noch eine Portion davon haben. Der Käse war schön cremig und die Süßkartoffeln, Karotten, Paprika und Zucchini haben perfekt dazu gepasst.

IMG_7804


ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN 

  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 Ofenkäse
  • etwas Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • verschiedene Kräuter

 

ZUBEREITUNG 

Den Ofen vorheizen, Umluft 180°

Die Süßkartoffel schälen und in ca. 2×2 cm dicke Stifte schneiden. Die Karotten und die Zucchini längs halbieren, dann vierteln, sodass daraus Sticks werden. Die Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

Das Gemüse auf ein mit Backpapier belegte Blech geben. Mit Olivenöl einpinseln, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Ofenkäse ebenfalls auf das Blech stellen.

Alles für insgesamt 20 min im Ofen backen. Nach 10 min Backzeit den Käse kreuzförmig einschneiden und die Ecken aufklappen.

Den Ofenkäse in die Mitte eines großen Tellers stellen, das Gemüse rundherum anrichten und mit verschiedenen Kräutern garnieren.

Bitte beachtet beim Rezept, dass die Backzeit des Ofenkäses abweichen kann, je nachdem welchen Käse ihr nehmt.


IMG_7807

IMG_7810

IMG_7808

IMG_7809


Rezept drucken


 

4 Kommentare zu „Ofenkäse mit Gemüse

Gib deinen ab

  1. Auch den Käse…..beides gleichzeitig….und es geht sehr schnell….für einen kleinen Haushalt, in dem viel Gemüse gegessen wird, ist eine HLF genial. Oder Wraps….usw. PS: Danke, hab ein schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: